Termine

NETZWERKERINNEN DER MODERNE–100 JAHRE FRAUENKUNSTSTUDIUM


Städtische Galerie Böblingen
1. Dezember 2019, 15 Uhr, Eröffnung der Ausstellung / Dauer bis 19. April 2020

Im Jahr1919 wurden Frauen, die sich zur Künstlerin berufen sahen und sich zudem beruflich als Künstlerin betätigen wollten, offiziell und ohne Beschränkungen an deutschen Kunstakademien als Studentinnen zugelassen. Diese Errungenschaft, die nur ein Jahr nach Einführung des Frauenwahlrechts in der Weimarer Republik erfolgte, stellt einen wichtigen Meilenstein im Kampf um Gleichstellung und Gleichberechtigung dar.

Auch, dass Frauen ein Studium an der damaligen Königlichen Kunstakademie in Stuttgart aufgreifen durften, jährt sich in diesem Jahr zum 100. Mal. Wie wichtig dabei die Solidarität unter den gleichgesinnten Frauen, die gegenseitige Unterstützung und das gute Pflegen von Netzwerken war–sie entwickelten sich zu regelrechten Meisterinnen im Vernetzen–wird durch den gewählten Titel der aktuellen Präsentation zusätzlich unterstrichen. Der Schwerpunkt der Kollektivausstellung liegt auf dem südwestdeutschen Raum und bringt 30 GEGENWARTSPOSITIONEN mit 10 KLASSISCHEN KÜNSTLERINNEN zusammen.

Gezeigt wird–zum Teil spezifisch auf die Gegebenheiten vor Ort abgestimmt–eine Bandbreite unterschiedlicher Gattungen und Techniken wie Collagen, Gemälde, Installationen, Objekte, Performance-/Aktionskunst, Skulpturen und Zeichnungen von: MIN BARK / ROSEMARIE BEISSER / CHRISTINE BENDER / NINA JOANNA BERGOLD / GABI BLUM KOOP DRACH_RÖMPP+WENZ / ANDREA EITEL / IRIS FLEXER / MARTINA FRANKENBERGER ANNA HAFNER / BIRGIT HERZBERG-JOCHUM / ROTRAUD HOFFMANN / ANNA HUXEL / CINYI JOH FRIEDERIKE JUST / KARIMA KLASEN / KIRSTEN KLEIE / »3 HAMBURGER FRAUEN« (ERGÜL LENGIZ/HENRIEKE RIBBE/KATHRIN WOLF)/ANJA LUITHLE/MUCHE/ANDREA PETER/GISELA REICH / VERA RESCHKE / YVONNE RUDISCH / EVA SCHMECKENBECHER / JULIA SCHRADER HELGA SCHUHMACHER / ALESSIA SCHUTH / CHRISTA WINTER / JOHANNA WITTWER /KLARA FEHRLE-MENRAD / ALICE HAARBURGER / EMMA JOOS / MARIE LEMMÉ / HEDWIG PFIZENMAYER HERTA RÖSSLE/HANNE SCHORP-PFLUMM/MARES SCHULTZ/DODO STOCKMAYER/SALLY WIEST

Ausstellungsinfos (PDF)

 

Von der Wand in die Hand in der Balance

 

 

Von der Wand in die Hand in der Balance

TIERISCHES VERGNÜGEN IN DER BALANCE

IN DER BALANCE BEI ANNE JOHN ZEIGE ICH VOM 1.6.2019 BIS 22.2.2020 EINE GROßE AUSWAHL AN EINEM MEINER LIEBLINGSMOTIVE - TIERE - ES IST MIR EIN GROßES VERGNÜGEN DIESE BEI ANNE JOHN ZU ZEIGEN. DIE BILDER SIND VON DIENSTAG BIS FREITAG VON 10.00 BIS 18.00UHR ZU SEHEN. DIE BALANCE BEFINDET SICH IN DER SCHWABSTRASSE IN SUTTGART.

Am 22.2. endet diese Ausstellung mit einer 20% Reduzierung auf alle Arbeiten unter dem Titel VON DER WAND IN DIE HAND

von 10.bis 13.00Uhr  werde ich anwesend sein! Bitte weitersagen, Anne John und ich freuen uns über viele Besucher!!

KUNSTAUSSTELLUNG IM AIDLINGER RATHAUS

Werkschau: 8.10.2018 – 18.1.2019

VERNISSAGE AM
SONNTAG 7. OKTOBER
UM 11:30 UHR

Begrüßung: Bürgermeister Ekkehard Fauth
Einführung: Corinna Steimel, Leiterin der städtischen Galerie in Böblingen
Musik: Thomas Fröhlich

Ich packe in meinen Koffer

...ganz viele Bilder hier ist das Bild "Getragen" zu sehen,  und fahre damit zum Schloß Penzing nah bei

Wasserburg am Inn und zeige am Wochenende

16.Dezember 2017 11:00 - 19:00

17.Dezember 2017 10:00 - 17:00

SCHLOSS PENZING

Schloßberg 2 Penzing bei Wasserburg/Inn 83547 Babensham

diese Bilder im Rahmen eines Marktes, der von der Nähartkünstlerin Corinna Kaiser jedes Jahr organisiert wird.

Atelierführung 29.9.2017 bei mir im Atelier

Daniela Ott Interiordesign wird am 29.9.2017 exklusiv in meinem Atelier einen Einblick in Ihre Arbeit geben.

Wohnen mit Kunst - Was macht Räume lebendig und persönlich - werden im Ambiente meines Atelier erklärt und vor allem erlebt.

Als Highlight verlosen wir ein Bild aus meinen Beständen - es wird Gelegenheit gegeben meine aktuellen Arbeiten zu sehen und in meinen Beständen zu Outlettpreisen zu stöbern.

Kosten 29€ Anmeldung erforderlich! Für essen und trinken wird gesorgt.

Daniela Ott
Innenarchitektin Dipl. Ing. FH
Atelier für Malerei
Langer Weg 12
73732 Esslingen am Neckar
Tel. 0711 - 75 87 219
http://www.danielaott-interiordesign.de

Ausstellung in Stephanskirchen bei EM Chiemgau

Letzten Montag war ich in Stephanskirchen bei Kaiserwetter und habe in den Firmenräumen bei EM Chiemgau
eine wirklich sehr schöne Ausstellung aufgebaut.

In einem Raum schauen viele Tiere von oben Gästen des Hauses beim Essen zu.
Gleich im Eingang konnte ich 15 Blumenaquarelle hängen.
Und viele Arbeiten mehr sind zu finden. Also liebe Bayernfreunde nichts wie hin.
https://www.em-chiemgau.de/hier findet Ihr noch viel mehr spannende Dinge.
Die Ausstellung wird bis Ende Juli dauern. Ja und jetzt ist die Ausstellung auch schon zu Ende.

Ausstellung in der VHS Unteres Remstal

Abstrakt sprechen

Ausstellung mit Sumiko Shoji

14.07.2017 - 18.01.2018

Vernissage um 19.00Uhr

wir freuen uns über viele Besucher!

EINLADUNG (PDF)

 

Jahresausstellung Deutsche Aquarellgesellschaft

Seit einigen Jahren bin ich Mitglied der Deutschen Aquarellgesellschaft.

Auch im Jahr 2020 war ich zur Jahresausstellung einjuriert. Hier www.deutsche-aquarell-gesellschaft.de gibt es mehr Informationen, jedes Jahr wird ein aktueller Katalog mit allen Mitgliedern erstellt, da lohnt es sich für alle Aquarellinteressierten Menschen einen Blick hineinzuwerfen.

 

Ausstellung 16.April 2016

Bild trifft Blume

Blume trifft Bild

Samstag 16.April 2016

traf man mich Aquarellmalend bei Blumen Ellinger in der Württembergstrasse 79

in Untertürkheim.

Das war ein ganz wunderbarer Tag, den ich gerne wiederholen würde.

 

Kurse und Workshops Termine 2021

Aquarell VHS Unteres Remstal

VHS Unteres Remstal:

  • Aquarellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene
    Start: 9.März 2021- 20.Juli 2021 im zweiwöchentlichen Rhythmus von 19.00 -21.15 Uhrin Weinstadt
  • Aquarellmalerei am Wochenende
  • 6/7 März  Aquarell am Stück geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene in der VHS Fellbach

Anmeldungen über: www.vhs-unteres-remstal.de

Workshops

Aktzeichnung/Aktmonotypien für Frauen

finden auf Anfrage im Atelier in der Etzelstrasse von 19.00Uhr bis 22.00Uhr Kosten 45€ mit Modell statt.

Anfragen und Anmeldungen über
cbender1412@mail.de


Malwochenenden in meinem Atelier in Haiming im Chiemgau

  • 24 /25 April 2021 in Kooperation mit der Kunstschule Filderstadt(täglich von 10-16 Uhr) Mischtechniken bitte unter https://www.vhs-filderstadt.de anmelden
  • 16 /17 Januar 2021  (täglich von 10 - 16Uhr) Aquarellkurs
  • 19 /20  Juni  (täglich von 10.00 bis 16.00Uhr) Mischtechniken
  • 25 /26  September 2020 Aquarell
  • 23 /24 Oktober 2020 Mischtechniken

An allen Malwochenenden werden wir uns in kleiner Gruppe der Malerei in vielfacher Weise annähern, ich versuche jeden Teilnehmer da abzuholen wo er malerisch steht, das klingt ertwas schwülstig, ist aber genau ausgedrückt was ich mache. So wird niemand unter- oder überfordert. Mein Atelier ist mit Anschauungsmaterial und Büchern gefüllt, die Natur um Obing herum ist herrlich. Bildideen die jemand schon immer malen wollte dürfen gerne mitgebracht werden, das ist sehr spannend und inspirierend.

Speziell in den Mischtechnikkursen gehen wir in vielfältiger Weise in die Malerei, sei es über Zeichnung oder Musterhaftem Farbauftrag oder auch Collage, der Weg ist das Ziel und wenn am Ende des Kurses feine Bilder entstanden sind freu ich mich.

An Material stehen verschiedene Farben, Pinsel und Papier zur Verfügung, Leinwände oder Holzgründe sollten mitgebracht werden, ich habe eine Materialliste für Aquarell, bitte aber darum, dass Anfänger nichts anschaffen, bevor sie nicht wissen ob sie weitermachen. Aquarellsachen können deshalb gegen eine Gebühr von 10€ ausgeliehen und erprobt werden.

Es gibt eine Pause und jeder sollte ein Vesper mitbringen, so können wir einen kleinen Imbiss veranstalten, Wasser und Kaffee/Tee stehen zur Verfügung.
Die Materialliste ist über cbender1412@mail.de erhältlich und selbstverständlich werden Fragen beantwortet.
Kosten 150 € für beide Tage und Verpflegung (Kaffee/Tee/Wasser und ein kleiner Snack).

Bei der Suche nach Unterkünften bin ich gerne behilflich.

Anmeldungen über cbender1412@mail.de

 

Alle Kurse richten sich inhaltlich an experimentierfreudige Menschen die Freude an Collagen, Monotypien und Acrylfarben und Stiften aller Art haben. Thematisch wird aus dem Fundus und der umgebenden Landschaft oder auch dem Menschen geschöpft.

 

Allgemeine Informationen und Anmeldeformalitäten

Die Kurse in meinem Atelier finden in kleinen Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern statt.
Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt schriftlich, mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 50€ erforderlich.
Mit Erhalt dieses Betrags gilt der Platz als reserviert. Zwei Wochen vor Kursbeginn sollte der Restbetrag überwiesen werden.

Eine Abmeldung ist drei Wochen vor Kursbeginn nur noch mit dem Einbehalt der Anmeldegebühr möglich. Bei Abmeldung zwei Wochen vor Kursbeginn muß der Gesamtbetrag einbehalten werden.

Generell bin ich gerne bei der Suche von Unterkünften behilflich. Rund um Haiming gibt es einige sehr schöne Übernachtungsmöglichkeiten.